von südafrika nach brasilien

Luxuskreuzfahrt 2018: Von Südafrika über den Atlantik nach Brasilien
Specials

von südafrika nach brasilien

von Kapstadt nach Rio de Janeiro – Seven Seas Navigator

Diese Luxuskreuzfahrt führt Sie von Südafrika & Namibia quer über den Atlantik bis nach Südamerika (Uruguay, Argentinien, Brasilien) und bietet damit einen idealen Mix aus sonnigen Stränden, tollen Städten und viel Entspannung! Special: 4-tägiges Vor- oder Nachprogramm in Südafrika oder Rio geschenkt*!

Reiseverlauf

Datum Hafen An Ab
07.04.2018 Kapstadt, Südafrika Einschiffung
08.04. Kapstadt, Südafrika   17:00
09.04. Seetag    
10.04. Lüderitz, Namibia 08:00 16:00
11.04. Walvis Bay, Namibia 09:00  
12.04. Walvis Bay, Namibia   18:00
13.04. Seetag    
14.04. Seetag    
15.04. Seetag    
16.04. Seetag    
17.04. Edinburgh, Tristan da Cunha, Grossbritannien 08:00 17:00
18.04. Seetag    
19.04. Seetag    
20.04. Seetag    
21.04. Seetag    
22.04. Seetag    
23.04. Montevideo, Uruguay    
24.04. Buenos Aires, Argentinien 08:00 18:00
25.04. Punta del Este, Uruguay 08:00 18:00
26.04. Seetag    
27.04. Seetag    
28.04. Santos (Sao Paulo), Brasilien 08:00 18:00
29.04. Rio de Janeiro, Brasilien 09:00  
30.04. Rio de Janeiro, Brasilien Ausschiffung

 

* limitiertes Kontingent. Detaillierte Infos zur Verfügbarkeit erhalten Sie gerne auf Anfrage!

Regent Seven Seas Cruises

Regent Seven Sea Cruises unterscheidet sich von anderen Reedereien nicht nur durch die betont elegante und luxuriöse Ausstattung an Bord, sondern auch und besonders dadurch, dass die Atmosphäre trotzdem entspannt und gelöst bleibt. Die Gäste müssen auf keinen Luxus verzichten - auch nicht auf eine herzliche, freundliche und entspannte Stimmung.

Hohe Ansprüche und beste Qualität

Die Flotte der Regent Seven Sea Cruises umfasst vier außergewöhnliche Luxusliner, die zwischen 330 und 700 Gäste aufnehmen. Jedes der Schiffe hat diverse Preise und Auszeichnungen gewonnen, so zum Beispiel als „Best Medium-Sized Ship“, als bestes Schiff mittlerer Größe. Doch damit gibt sich die Reederei nicht zufrieden, ihr Ziel ist es, stets alle Gäste aufs Neue vollkommen zufriedenzustellen.

Seven Seas Navigator

Reisen mit der Seven Seas Navigator heisst Reisen in intimer Yachtatmosphäre kombiniert mit den Vorzügen der großen Liner.

 

Außergewöhnliche Großzügigkeit und Komfort machen den Zauber dieses einmaligen Schiffes aus. Im Dezember 2009 renoviert, bietet die "Navigator" ausgesuchte Ausstattung und Angebote, von der Einrichtung der Kabinen bis zum Umfang der Freizeitmöglichkeiten.

Sie finden ausschließlich Suiten an Bord der Navigator, alle mit atemberaubendem Seeblick. Entspannen Sie sich außerdem in einer der Lounges oder wagen Sie ihr Glück im Casino. Drei verschiedene Restaurants stehen für Sie zur Verfügung, ebenso wie der 24 Stunden-Zimmerservice. Es erwarten Sie einmalige Reisen, die Sie nie vergessen werden.

 

Technische Angaben:
Reederei: 
Regent Seven Seas Cruises
Crewmitglieder: 
345
Baujahr: 
1 999
Tonnage: 
33 000
Länge des Schiffs: 
168.00
Tiefgang: 
6
Anzahl der Passagiere: 
490
Breite des Schiffs: 
24
Passagierdecks: 
8
Geschwindigkeit in Knoten: 
20.00

 

 

Programm
Kapstadt, Südafrika

Die südafrikanische Metropole Kapstadt bildet den Starthafen Ihrer 24-tägigen Entdeckungs-Kreuzfahrt. Hier erwartet Sie das 5-Sterne Schiff Seven Seas Navigator am Samstag den 07. April 2018 zur Einschiffung. Vor der Abfahrt verbringen Sie die erste Übernachtung im Hafen von Kapstadt, so dass genügend Zeit für eine kleine Sightseeing-Tour bleibt. Wie wäre es beispielsweise mit einer Seilbahnfahrt auf den Tafelberg oder einem Besuch der weltberühmten südafrikanischen Weingüter? Abfahrt ist am 08. April 2018 um 17:00 Uhr.


Lüderitz, Namibia

Gelegen in einer natürlichen Bucht der Diamantenküste und umrahmt von der Trockenwüste Namib bildet die Hafenstadt Lüderitz ihr erstes Kreuzfahrt-Ziel. Unternehmen Sie einen Spaziergang durch die einstige Gründungsstadt Deutsch-Südwestafrikas und staunen Sie über die immer noch vorhaltende deutsche Prägung die Sie hier finden werden. Zahlreiche, aus der deutschen Kolonialzeit stammende Bauten in Wilhelminischer- und Jugendstilarchitektur, wurden in den 90er Jahren umfassend restauriert und geben Lüderitz heute ein ganz besonderes Flair. Ein weiteres sehenswertes Ausflugsziel bietet das benachbarte Kolmanskop. Durch den Diamantenboom einst reichste Stadt Afrikas finden Besucher hier heute eine eilig verlassene Geisterstadt, in welcher die Wüste wieder Oberhand genommen hat. Hungrig? Wer kulinarische Genüsse vorzieht, besucht eines der schönen Fischrestaurants am Hafen, Lüderitz ist bekannt für seine Austern, fangfrischen Fisch und Langusten.


Walvis Bay, Namibia

Am Folgetag erreicht die Seven Seas Navigator die namibische Hafenstadt Walvis Bay (Walfisch Bucht) und geht hier für 2 Tage (11. & 12.04.2018) vor Anker, was Ihnen viel Zeit für spannende Erkundungstouren gibt: Unternehmen Sie einen Ausflug in die beeindruckende Wüstenlandschaft der Namib und machen Sie zum Beispiel eine Jeepsafari zur Düne 7, die mit einer Höhe von rund 130m als eine der höchsten Sanddünen der Welt gilt. Ein besonderes Ausflugsziel für Naturliebhaber bietet weiterhin ein Spaziergang oder eine Kajak-Tour durch die Lagune südlich der Walfisch Bucht. Mit zahlreichen Flamingos und Seevögeln ist Sie eines der größten Vogelschutzgebiete Afrikas.

     

Edinburgh, Tristan da Cunha, Grossbritannien

Nach entspannten Seetagen (13.-16.04.2018) in der endlosen Weite des Atlantischen Ozeans stoppt die Seven Seas Navigator am 17. April an der Vulkaninsel Tristan da Cunha, mitten im Südatlantik, etwa 2.800 Kilometer vom Kap der Guten Hoffnung, dem nächstgelegenen Festland, entfernt. Die Insel ist die Spitze eines riesigen untermeerischen Vulkans und gilt mit etwa 300 Bewohnern (zugehörig zu 7 Familien) als die abgelegenste bewohnte Insel der Welt. Sie ist nur über den Seeweg erreichbar und wird nur von wenigen Schiffen angefahren. Bei gutem Wetter können Sie mit den Zodiacs auf Tristan da Cunha anlanden. Besuchen Sie die Inselhauptstadt (und einzige Stadt) "Edinburgh of the Seven Seas",  oder besteigen den Vulkan-Kegel. Albatrosse und Pinguine begleiten Ihre Wanderung. Mit Wetterglück können benachbarte, unbewohnte und unberührte Inseln wie Nightingale Island besucht werden.


Montevideo, Uruguay

Montevideo - die lebendige Hauptstadt Uruguays -  bildet ihr erstes Ziel in Südamerika, das Sie nach weiteren ruhigen Urlaubstagen auf hoher See am Montag den 23. April 2018 erreichen. Lassen Sie sich vom nostalgisch-melancholischen Lebensgefühl Montevideos bezaubern und bummeln Sie durch die verwinkelten Gässchen der historischen Altstadt mit ihren unzähligen kolonialen Gebäuden, Museen und Kirchen. Montevideo gilt neben Buenos Aires als die Geburtsstätte des Tangos. Kunstinteressierten sei der Besuch des Museo Municipal de Bellas Artes „Juan Manuel Blanes“ im Stadtviertel Aires Puros empfohlen, welches zahlreiche Werke von Künstlern aus Uruguay ausstellt.

            

Buenos Aires, Argentinien

Tango, Nostalgie und moderner Lifestyle … In der argentinischen Hauptstadt trifft das Temperament Lateinamerikas auf das ehrwürdige Flair des alten Europas. Besichtigen Sie die kolonialen Architekturschätze und herrliche Museen. In den Straßen San Telmos tanzen Tangotänzer, kleine Ateliers und Restaurants reihen sich aneinander. Probieren Sie ein Steak in einer der urigen Parillas - und lassen sich das Lebensgefühl Argentiniens auf der Zunge zergehen.


Punta del Este, Uruguay

Die mondäne Hafenstadt Punta del Este befindet sich an der Spitze einer Halbinsel in Uruguay und verführt mit Sunshine-Feeling und kilometerlangen weißen Sandstränden. Besonders: Durch die verschiedenen Küstenabschnitte der Region finden Badebegeisterte hier sowohl die raue Atlantikbrandung wie auch ruhiges Gewässer für ein entspanntes Sonnenbad am azurblauen Meer. Wer hingegen einen Tag in der Natur bevorzugt, sollte einen Bootsausflug zur nahe gelegenen Isla de Lobos unternehmen: Das felsige Inselchen ist Naturschutzgebiet und Heimat einer riesigen Kolonie von Seehunden, Seelöwen und See-Elefanten (ca. 200.000 Tiere), die Sie vom Boot aus beobachten können.


Santos, Brasilien

Santos besitzt zwar einen der größten und wichtigsten Häfen Südamerikas, doch die Stadt hat auch eine gemütliche Seite. Besuchen Sie das Kaffeemuseum mit der ehemaligen Kaffeebörse oder fahren Sie mit der alten Zahnradbahn zum Gipfel des Berges Monte Serrat (dem Wahrzeichen von Santos). Die Megacity São Paulo ist etwa 20km von Santos entfernt. Die Millionenmetropole war über Jahrhunderte Ziel von hunderttausenden Einwanderern und ist heute eine der größten Städte der Welt.


Rio de Janeiro, Brasilien

Am Sonntag den 29. April 2018 um 09:00 Uhr morgens erreicht die Seven Seas Navigator ihre Zieldestination Rio de Janeiro und geht übernacht vor Anker, so dass viel Zeit zum Entdecken bleibt: Rio de Janiero ist einfach einzigartig: das milde Klima, der Zuckerhut, die grünen Berge, die auf das Meer treffen - und die große Christusstatue, der Cristo Redentor, der seine Arme schützend über die Stadt hält. Lassen Sie an der legendären Copacabana mit einer Caipirinha in der Hand das brasilianische Lebensgefühl auf sich wirken und schlendern Sie durch die faszinierende Metropole. Ausschiffung ist am Montag den 30. April 2018.

Preise

Preiskategorie Deck Größe Katalogpreis Sonderpreis*
H Deluxe Window Suite 5 28m² EUR 13.829.- ab EUR 10.080.-
G Deluxe Window Suite 5,6 28m² EUR 14.279.- ab EUR 10.530.-
F Deluxe Veranda Suite 8,9 33m² EUR 15.649.- ab EUR 11.900.-
E Deluxe Veranda Suite 6-9 33m² EUR 16.099.- ab EUR 12.350.-
C Penthouse Suite 9 33m² EUR 17.009.- ab EUR 13.260.-
B Penthouse Suite 9,10 33m² EUR 17.459.- ab EUR 13.710.-
A Penthouse Suite 10,11 33m² EUR 17.919.- ab EUR 14.170.-
NS Navigator Suite 9,11 46m² EUR 22.279.- ab EUR 18.530.-
GS Grand Suite 7,8 ab 56m² EUR 26.829.- ab EUR 23.080.-
MS Master Suite 9,10 109m² EUR 31.549.- ab EUR 27.800.-
 
Luxus-Deal*:

 

Zum Auftakt oder Abschluss ihrer Luxusreise schenken wir Ihnen eines der folgenden Ausflugs-Programme:

  • Winelands & Wildsafari“ (4 Tage, ab/bis Kapstadt)
  • „Ultimatives Rio“ (4 Tage, ab/bis Rio)

Detaillierte Informationen zu den Inklusiv-Leistungen und Zielen der jeweiligen Pakete erhalten Sie gerne auf Anfrage.

 

 
Ultra-All-Inclusive:

 

  • Economy Class Flug (Business Class Upgrade gegen Aufpreis möglich)
  • Luxus-Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
  • kostenfreier Transfer zwischen Hafen und Flughafen
  • zahlreiche kostenlose Landausflüge**
  • kostenlose Getränke an Bord, inklusive vieler Weine, Champagner und Spirituosen
  • kostenfreie Minibar, täglich neu gefüllt
  • Vollpension an Bord, kein Aufpreis für Spezialitäten-Restaurants
  • Gratis WLAN auf dem ganzen Schiff
  • 24 Stunden Kabinen-Service
  • Benutzung der freien Bordeinrichtungen
  • Umfangreiches Unterhaltungsprogramm: Vorträge, Broadway Shows, Wein- & Kostkurse u.v.m.
  • Sport-Vergnügen: Paddle Tennis, Shuffleboard, Fitnessstudio, Golfnetze & Joggingpfad u.v.m.
  • alle staatlichen Gebühren, Steuern, Sicherheitsabgaben, Hafentaxen etc.

 

 
Preise auf Anfrage: Nutzen Sie den "Offerte anfragen" Button ...
  ... oder rufen Sie uns einfach an:
  CH: +41 (0) 71 - 511 29 99
  DE: +49 (0) 7531 - 16 8 22
*) Limitiertes Angebot. Weitere Informationen erhalten Sie gerne auf Anfrage!
**) Die inkludierten Landausflüge können teilweise Maximalteilnehmerzahlen unterliegen und werden nach dem „First-Come-First-Serve“ Prinzip gebucht. Nicht inkludiert sind Regent Choice: „Adventures Ashore“ und „Private Arrangements“. Weitere Einschränkungen sind möglich.
Preise pro Person bei Belegung mit zwei Personen pro Kabine, sofern nicht anders angegeben. Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Es gelten die Ausschreibungen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des jeweiligen Veranstalters.
 
Entdecken Sie einige der weltbesten und faszinierendsten Hotels vor oder nach Ihrer Luxus-Kreuzfahrt. Wir helfen Ihnen bei Auswahl und Buchung.

... Luxushotels auf www.exklusives-reisen.ch suchen