abenteuer asien

Luxus Asien Kreuzfahrt 2016 (3 Wochen)
Abenteuer & Natur

abenteuer asien

von Singapur nach Dubai – Seven Seas Voyager

Malaysia, Thailand, Myanmar, Indien & Arabien! Entdecken Sie Asiens faszinierende Vielfalt und genießen Sie eine 3-wöchige Luxus-Kreuzfahrt zwischen exotischen Landschaften, kulturellen Schätzen, paradiesischen Stränden, fremden Gebräuchen und spannenden Städten. Ein unvergessliches Urlaubserlebnis!

Reiseverlauf

Datum Hafen An Ab
12.04.2016 Singapur, Singapur   18:00
13.04. Port Kelang (Kuala Lumpur), Malaysia 08.00 18:00
14.04. Penang, Malaysia 09:00 18:00
15.04. Phuket, Thailand 08:00 18:00
16.04. Urlaubstag auf See    
17.04. Yangon, Myanmar 10:00  
18.04. Yangon, Myanmar    
19.04. Yangon, Myanmar   12:00
20.-22.04. Urlaubstage auf See    
23.04. Kochi, Indien 04:30 17:00
24.04. Mangalore, Indien 09:00 18:00
25.04. Mormugao (Goa), Indien 09:00 20:00
26.04. Mumbai, Indien 09:00 20:00
27./28.04. Urlaubstage auf See    
29.04. Maskat, Oman 08:00 19:00
29.04. Fujairah, VAE 08:00 17:00
01.05. Abu Dhabi, VAE 12:00 24:00
02.05. Dubai, VAE 05:30  

 

 

Regent Seven Seas Cruises

Regent Seven Sea Cruises unterscheidet sich von anderen Reedereien nicht nur durch die betont elegante und luxuriöse Ausstattung an Bord, sondern auch und besonders dadurch, dass die Atmosphäre trotzdem entspannt und gelöst bleibt. Die Gäste müssen auf keinen Luxus verzichten - auch nicht auf eine herzliche, freundliche und entspannte Stimmung.

Hohe Ansprüche und beste Qualität

Die Flotte der Regent Seven Sea Cruises umfasst vier außergewöhnliche Luxusliner, die zwischen 330 und 700 Gäste aufnehmen. Jedes der Schiffe hat diverse Preise und Auszeichnungen gewonnen, so zum Beispiel als „Best Medium-Sized Ship“, als bestes Schiff mittlerer Größe. Doch damit gibt sich die Reederei nicht zufrieden, ihr Ziel ist es, stets alle Gäste aufs Neue vollkommen zufriedenzustellen.

Seven Seas Voyager

All Suite All Balcony – ausschließlich komfortable Suiten mit eigenem Balkon: Das ist nur ein Beispiel für den Luxus und die elegante und herausragende Ausstattung an Bord der Seven Seas Voyager.

 

Neben seinem Schwesternschiff, der Mariner, ist die Seven Seas Voyager das zweite „All Suite All Balcony“ Schiff weltweit. Das heisst, alle Kabinen des Schiffs sind Suiten und alle besitzen einen privaten Balkon.

In vier Restaurants können Sie sich kulinarisch verwöhnen lassen, und auf dem Joggingpfad oder in der Fitness- und Aerobic-Landschaft finden Sie Gelegenheit zu sportlicher Betätigung. Ein Computer-Learning Center und viele exquisite Boutiquen sind nur zwei weitere Beispiele, wie Sie ihre Reisen auf diesem Schiff gestalten können.


Überblick Seven Seas Voyager:
  • Renovation 2008
  • Fitness- und Aerobic-Landschaft
  • Joggingpfad
  • Computer-Learning Center
  • Casino
  • Lounges und Cigar Bar
  • Constellation Theater
  • Bibliothek mit großer Auswahl an Büchern und DVDs
  • Boutiquen

 

Technische Angaben:
Reederei: 
Regent Seven Seas Cruises
Crewmitglieder: 
447
Baujahr: 
2 003
Tonnage: 
49 000
Länge des Schiffs: 
204.00
Tiefgang: 
7
Anzahl der Passagiere: 
700
Breite des Schiffs: 
29
Passagierdecks: 
9
Geschwindigkeit in Knoten: 
20.00

 

 

Programm

Singapur, Singapur

Leinen los zu einem einzigartigen Abenteuer ... Singapur, der kleine Stadtstaat mit dem berühmten Hafen, bildet den Ausgangspunkt Ihrer langen Asien Kreuzfahrt mit dem 5-Sterne Kreuzfahrtschiff Seven Seas Voyager. Abfahrt ist am Montag den 13.04.2015 um 18:00 Uhr.
 

Kuala Lumpur, Malaysia

Angekommen in Port Kelang dem Seehafen der malaiischen Hauptstadt Kuala Lumpur erwartet Sie das pulsierende Flair einer multikulturellen Millionenmetropole. Genießen Sie einen ersten abwechslungsreichen Urlaubstag und unternehmen Sie eine Sightseeing-Tour, nutzen Sie die unzähligen Einkaufsmöglichkeiten oder lassen sich ganz einfach von der Atmosphäre dieser aufstrebenden Stadt treiben. Kuala Lumpur ist das Zuhause verschiedenster Kulturen und Religionen: christliche Kirchen, muslimische Moscheen, indische Tempel oder chinesische Pagoden finden sich hier neben architektonischen Superlativen wie den 452 Meter hohen Petronas Towern, dem Wahrzeichen der Stadt.
 

Penang, Malaysia

Die malaiische Insel Penang ist ein Highlight für Natur- und Kulturliebhaber. Machen Sie eine Wanderung durch den tropischen Regenwald, durchstreifen Sie die Schmetterlingsfarm Penang mit über 100 verschiedenen Arten oder besuchen Sie einen der vielzähligen Tempel der Insel. Zu den faszinierendsten gehören der farbenprächtige Wat Chaiyamangkalaram Tempel mit seiner 33 m langen liegenden Buddha-Statue sowie der daoistische Schlangentempel in dem sich zahlreiche träge grüngelbe Giftschlangen, als heilige Diener des Chor Soo Kong, befinden.
 

Phuket, Thailand

Erleben Sie den Indischen Ozean wie aus dem Bilderbuch und genießen Sie auf der süd-thailändischen Insel Phuket traumhaftes Badevergnügen im kristallklaren Meer, entspannen am feinen Sandstrand oder nutzen die zahlreichen Wassersportmöglichkeiten der Insel. Oder wie wäre es mit einem Ausflug in die Natur? Ein unvergessliches Urlaubs-Erlebnis bildet beispielsweise eine Dschungel-Tour auf dem Rücken eines Elefanten oder ein Besuch der berühmten Phang Nga Bay, die mit ihren vorgelagerten Kalksteininseln (bekannt aus dem James Bond Film „der Mann mit dem goldenen Colt“) ein kleines Naturwunder ist.
     

Yangon, Myanmar

Mit Yangon (früher Rangon) erreichen Sie am Morgen des 18. Aprils die besondere Kreuzfahrt Destination Myanmar. Die Seven Seas Voyager verbleibt zwei Nächte im Hafen, so dass Sie ausreichend Zeit haben dieses besondere und vielfältige Land zu entdecken, das durch Jahrzehnte der Abschottung lange von fremden Einflüssen verschont blieb, was es heute umso attraktiver macht. Tauchen Sie ein in die besondere Atmosphäre der ehemaligen Hauptstadt mit ihren duftenden Garküchen, fliegenden Händlern und zahlreichen kulturellen Schätzen und spüren Sie das spannende Aufeinanderprallen von Tradition und Moderne. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Sightseeing-Tour in der Fahhrad-Rikscha oder einem Spaziergang durch das exotische Chinatown? Eine ganz besondere Sehenswürdigkeit, die Sie sich nicht entgehen lassen dürfen, bildet weiterhin die beeindruckende Shwedagon Pagode, welche 98m hoch und vollständig mit Gold überzogen ist (Wert ca. 70 Millionen Euro). Die spirituelle Atmosphäre dieses wichtigsten, buddhistischen Heiligtums Myanmars mit seinen meditierenden Mönchen, leisen Gesängen und Gebeten ist ein unvergessliches Erlebnis!
 

Kochi, Indien

Die quirlige Naturhafenstadt Kochi (früher Cochin) begrüßt Sie nach entspannten Seetagen in Indien und wird sie mit ihrem kontrastreichen Flair bezaubern: So war die Stadt im Laufe der Geschichte von zahlreichen Kulturen (Portugiesen, Franzosen, Holländern und Briten) beherrscht, welche alle ihre Spuren im Aussehen der Stadt hinterließen. Unternehmen Sie eine spannende Entdeckungsreise durch die Zeit und erkunden Sie Kochi im Tuk-Tuk, der beliebten indischen Autorikscha: Ein lohnenswertes Ausflugsziel bildet dabei u.a. das historische Stadtviertel Fort Cochin mit seiner portugiesischen Kolonialarchitektur und der St. Francis Church (sie gilt als die als älteste Kirche Indiens!). Aber auch das jüdische Viertel, einst Zentrum des Gewürzhandels, lohnt mit seinen duftenden Geschäften und der prachtvollen Pardesi-Synagoge ebenso einen Besuch, wie die berühmten chinesischen Fischernetze, dem Wahrzeichen Kochis. Oder wie wäre es mit einer Bootstour auf die Insel Bolghatty mit dem glanzvollen niederländischen Bolghatty-Palast von 1744, oder doch lieber Vypeen Island mit der portugiesische Festung Palliport aus dem 16. Jahrhundert?
      

Mangalore, Indien

Die charmante südindische Hafenstadt Mangalore, an einer palmengesäumten Lagune des Indischen Meeres gelegen, ist ebenfalls von einer multikulturellen Herrschaftsgeschichte geprägt, deren unterschiedliche Zeitzeugnisse Sie bei einem abwechslungsreichen Sightseeing-Spaziergang erkunden sollten: Sehenswerte Besichtigungsziele bilden u.a. der im Kerala-Stil erbaute Kadri-Manjunath-Tempel aus dem 11. Jahrhundert (ein wichtiges Heiligtum der Hindus), die Kapelle von St. Aloysius mit ihrer eindrucksvollen italienischen Innendekoration (1900), die Ruine der von Tips Sultan errichteten Festung Sultan’s Battery, (18. Jahrhundert) sowie der 800 Jahre alte Shri-Sharavu-Mahaganapathi-Tempel, einem bedeutenden Pilgerort zahlreicher gläubiger Hindus. Oder wie wäre es mit einem Ausflug in das grüne Umland der quirligen Hafenstadt? Zum Beispiel bei einem Besuch einer Cashew Nuss Plantage? Oder Sie nutzen diesen Urlaubstag einfach für einen entspannten Tag am Meer: ein herrliches Ziel hierfür bildet der goldfarbenen Ullal Beach, ca. 15km von Mangalore entfernt.
 

Mormugao (Goa), Indien

Goa, der kleinste indische Bundesstaat, ist berühmt für seine endlos weißen Traumstrände und lädt zu einem sonnigen Urlaubstag am Meer ein. Genießen Sie das einstige Aussteigerziel der Hippiekinder und gönnen Sie sich sonniges Nichtstun unter Kokospalmen und baden im warmen Wasser des Indischen Ozeans. Für Natur- & Kulturinteressierte empfiehlt es sich hingegen einen Ausflug in das ursprüngliche Hinterland Goas mit seinen duftenden Reis- & Gewürzfeldern, bunten Hindu-Tempeln und sattgrünen Hügellandschaften zu unternehmen. Ein sinnliches Erlebnis bildet zum Beispiel ein Besuch der Gewürzplantage Sahakari Spice Farm. Auf einem spannenden Rundgang können Sie hier zahlreiche exotische Früchte und Gewürze entdecken, sowie die Plantagen-Elefanten bei einem Flussbad und der Arbeit beobachten. Oder wie wäre es mit einem Ausflug in Goas alte Hauptstadt Velha Goa? Die hinduistische Stadt war einst die prunkvolle und imposante Hauptstadt der portugiesischen Kolonie, bevor Sie aufgrund zahlreicher Malariaepidemien aufgegeben wurde und vom Dschungel teilweise zurückerobert wurde. Heute bezaubert Velha Goa, das als Gesamtmonument zum UNESCO Welterbe gehört, mit diesem ganz besonderen Charme und zahlreichen architektonischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten, die es zu entdecken gilt.
 

Mumbai, Indien

Die pulsierende Mega-City Mumbai, bis 1996 unter dem Namen Bombay bekannt, gehört mit fast 14 Millionen Einwohnern zu den bevölkerungsreichsten Städten der Welt und ist das wirtschaftliche Zentrum Indiens. Unternehmen Sie eine abwechslungsreiche Sightseeing Tour und erleben Sie das fröhliche indische Chaos, Bollywood-Glitzerwelten, schicke Shopping-Malls und futuristische Hochhausfassaden, ebenso wie traditionelle Basare, religiöse Stätten, Relikte aus der Kolonialzeit und die größten Slums Asiens. Wer dem quirligen städtischen Treiben entfliehen und einen Einblick in die Götterwelt der Hindus bekommen möchte, sollte einen Boots-Ausflug zu den Elephanta-Höhlen auf der gleichnamigen Elephanta Insel unternehmen. Die hinduistischen Höhlenheiligtümer (UNESCO Weltkulturerbe) mit ihrer beeindruckenden Felsbildhauerei befinden sich etwa 10km östlich von Mumbai.
 

Maskat, Oman

Der Hauch des Morgenlandes ... Maskat die Hauptstadt des Sultanats Oman begrüßt Sie am 30. April 2015, nach entspannten Seetagen, auf der arabischen Halbinsel. Lassen Sie sich von der Magie des alten Orients bezaubern und tauchen Sie ein in das turbulente Treiben auf dem Suk von Muttrah, einem wunderschönen orientalischen Basar inmitten alter Handelshäuser gelegen, oder besuchen Sie die große Sultan-Qabus-Moschee. Die 2001 fertiggestellte Moschee wurde aus 300 000 Tonnen Sandstein erbaut und erstreckt sich über insgesamt 4ha. Sie gilt als eine der größten Moscheen weltweit und gehört zu den wichtigsten Bauwerken des Omans.
 

Fujairah, VAE

Das kleine Emirat Fujairah, an der Ostküste des Golfs von Oman, gehört zu den landschaftlich schönsten Emiraten und verführt mit einem entspannten Urlaubstag an Land. Genießen Sie die paradiesischen Strände und machen eine Schnorchel-Tour zu den bunten Korallenriffen oder unternehmen Sie eine Safari durch die wüstenähnliche Landschaft mit ihren grünen Oasen und Wadis. Kulturinteressierte finden in der Festung von Fujairah (mit Museum) eine spannende Möglichkeit mehr über die Geschichte des Emirates erfahren.
 

Abu Dhabi, VAE

Die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate ist zugleich die größte und wohlhabendste. Genießen Sie die Faszination dieser besonderen Stadt, die sich irgendwo zwischen Tradition, Moderne und Zukunft befindet und seine Besucher an jeder Ecke staunen lässt: futuristische Hochhäuser neben traditionellen Gebäuden und Moscheen, quirlige Souks neben modernen Shoppingmalls, traditionell arabische Dhows neben luxuriösen Yachten, traumhafte Strände und die endlose Weite der Wüste. Alles ist möglich, die Entscheidung liegt bei Ihnen…
 

Dubai, VAE

Zieldestination Ihrer Luxus-Kreuzfahrt ist die extravagante Millionenmetropole Dubai, die Sie am Sonntag den 03. Mai 2015 erreichen. Verlängern Sie Ihren Asien Urlaub doch noch um einige Urlaubstage an Land und genießen Sie die zahllosen Möglichkeiten der Stadt der Superlative! Ein exklusiver Abschluss einer exklusiven Reise!

 

Die Seven Seas Voyager verfügt nur über Suiten mit Balkon!

Preise

Preiskategorie Suite/ Balkon Deck Preis pro Person
H Veranda Deluxe Suite 28m²/ 5m² 6 EUR 9.320.-
G Veranda Deluxe Suite 28m²/ 5m² 6,7 EUR 9.720.-
F Veranda Deluxe Suite 28m²/ 5m² 7,8 EUR 10.120.-
E Concierge Suite 28m²/ 5m² 8,9 EUR 11.680.-
D Concierge Suite 28m²/ 5m² 7,9,10 EUR 11.080.-
C Penthouse Suite 28m²/ 7-13m² 6-10 EUR 11.560.-
B Penthouse Suite 30m²/ 5m² 6-8 EUR 11.960.-
A Penthouse Suite 30m²/ 5m² 9-10 EUR 12.360.-
SS Seven Seas Suite (hinten) 41²/ 15-27m² 6,7,9 EUR 16.920.-
SS Seven Seas Suite (vorne) 46m²/ 5m² 7-10 EUR 16.920.-
VS Voyager Suite 52m²/5m² 7-10 EUR 20.360.-
GS Grand Suite 70m²/11m² 9-11 EUR 24.520.-
MS Master Suite 113m²/17m² 11 EUR 27.720.-
MS Master Suite 107m²/17m² 7 EUR 27.120.-
 
Inklusiv-Leistungen:  
  • Luxus-Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
  • zahlreiche kostenlose Landausflüge**
  • alle Trinkgelder an Bord
  • Vollpension an Bord, kein Aufpreis für Spezialitäten-Restaurants
  • kostenlose Getränke an Bord, inklusive vieler Weine, Champagner und Spirituosen
  • kostenlose Minibar an Bord
  • eine Flasche Champagner als Willkommensgruß
  • 24 Stunden Kabinen-Service
  • Benutzung der freien Bordeinrichtungen
  • Umfangreiches Unterhaltungsprogramm: Vorträge, Broadway Shows, Wein- & Kostkurse u.v.m.
  • Sport-Vergnügen: Paddle Tennis, Shuffleboard, Fitnessstudio, Golfnetze & Joggingpfad u.v.m.
  • alle staatlichen Gebühren, Steuern, Sicherheitsabgaben, Hafentaxen etc.
 
Zusätzliche Inklusiv-Leistungen*:
(Bei Buchung einer Concierge Suite oder einer höheren Suiten-Kategorie)
 
  • Übernachtung im Luxushotel vor der Kreuzfahrt
  • Transfer Hotel zum SChiff.
  • Priorität bei der Ausflugsbuchung online
  • Priorität bei der Buchung der Spezialitätenrestaurants "Prime 7" und "Signatures"
  • kostenloses Internet (WLAN)
  • 10% Rabatt auf alle nicht im All Inclusive Konzept inkludierten Weine und Spirituosen
  • 5% Rabatt auf Regent Choice Landausflugspreise
  • Fernglas, Kaffeemaschine und Kaschmirdecke in der Suite
  • Besonderes Regent Seven Seas Geschenk
 
Günstige Kombi Preise:
Smart reisen – Zeit und Geld sparen! Buchen Sie Luxus-Kreuzfahrt, Flüge und Hotels bei unseren Reise-Experten „aus einer Hand“ und profitieren Sie von Insider-Tipps und günstigen Kombi-Preisen! Senden Sie uns einfach Ihre Wünsche und Vorlieben, gerne unterbreiten wir Ihnen ein unverbindliches Angebot zum günstigen Vorzugspreis!
 
 
Preise auf Anfrage: Nutzen Sie den "Offerte anfragen" Button ...
  ... oder rufen Sie uns einfach an:
  CH: +41 (0) 71 - 511 29 99
  DE: +49 (0) 7531 - 16 8 22
*) Limitiertes Angebot. Weitere Informationen erhalten Sie gerne auf Anfrage!
**) Die inkludierten Landausflüge können teilweise Maximalteilnehmerzahlen unterliegen und werden nach dem „First-Come-First-Serve“ Prinzig gebucht. Nicht inkludiert sind Regent Choice: „Adventures Ashore“ und „Private Arrangements“. Weitere Einschränkungen sind möglich.

Preise pro Person bei Belegung mit zwei Personen pro Kabine, sofern nicht anders angegeben. Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Es gelten die Ausschreibungen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des jeweiligen Veranstalters.
Entdecken Sie einige der weltbesten und faszinierendsten Hotels vor oder nach Ihrer Luxus-Kreuzfahrt. Wir helfen Ihnen bei Auswahl und Buchung.

 

Armani Hotel, Dubai

Dubais Weltrekorde und Superlativen und dazwischen der minimalistische Stil und die feinsinnige Eleganz des italienische Stardesigners Giorgio Armani. Wie seine Mode, so ist auch das von ihm designte 6*Armani Hotel im Burj Chalifa, zeitlos schön, klar akzentuiert und an Luxus kaum zu übertreffen. (→ zum Hotel-Angebot)
 

Burj al Arab, Dubai

Eindrucksvoll ragt eines der höchsten Suiten-Hotels der Welt mit 321 Metern wie ein Segel in den Himmel Dubais und bietet seinen Besuchern ein unvergesslich eindrucksvolles Panorama, orientalisch-verschwenderische Pracht und ultimativen Luxus.
(→ zum Hotel-Angebot)